Masters Trainingswochenende in Amsterdam

Manchmal sind die Wege, die ein Team zusammenführt, weit!

Dieses Jahr schmiedeten Nina und Lisa von den Hamburger Ruderinnen mit Willemijn und Anneke vom Koninklijke Amsterdamsche Roeien Zeilvereeniging De Hoop, kurz De Hoop, einen verrückten Plan. Sie wollen zusammen bei der World Masters Regatta (11.-15.09. – Lake Valence, Ungarn) im Doppelvierer und Vierer ohne der Alsterklasse A starten. Doch was tun, wenn 366 km zwischen den Vereinen liegen und man sich persönlich noch nie getroffen hat? Ein Trainingswochenende musste her! Und so ging es für Nina und Lisa am ersten Augustwochenende nach Amsterdam.

Vier Trainingseinheiten zeigten, dass sich unabhängig von der Bootsklasse eine starke Mannschaft gefunden hat. Mit viel Humor wurden aus unterschiedlichen Taktiken und einer Mischung aus Deutsch und Englisch eigene Strategien und Kommandos für die Rennen in Ungarn gefunden.

Die World Masters Regatta kann kommen!