Regatta Otterndorf

Am zweiten Mai fand die alljährliche Regatta in Otterndorf statt. Erwartungsvoll fuhren vier Mädchen aus der Kindergruppe, begleitet von den Trainerinnen Rosa in den Ort an der Unterelbe.
Ankommen, stieg der nette Geruch von Kuhwiese entgegen. Nach Abladen und Aufriggern, ging dann Malve auch schon als erste aufs Wasser. Sie ruderte 1000 m im Einer, dann folgen Jella und Martha im Slalom. Bevor Alva ihr Slalomrennen fuhr, ruderte sie mit Martha noch 1000 m im Doppelzweier. Weitere Rennen über 1000 und 300 Meter warteten auf die Gruppe, bevor am Ende des ersten Regattatages noch die 3000 m Langstrecke im Doppelzweier von Martha und Alva gerudert wurde.
Am Sonntag gab es drei 1000 m Rennen im Doppelzweier und Einer, vier 500 m Rennen, einmal Doppelzweier und dreimal Einer. In allen Rennen konnten insgesamt vier schöne Siege erkämpft werden!

Ein toller Erfolg für die Mädchen des Hamburger Ruderinnen Club!