Ruder-Bundesliga mit den EURALIS´ Flotte Deerns

Die Hamburger Ruderinnen besitzen seit 2014 das erste Mal in ihrer 90-jährigen Geschichte einen eigenen Achter. Es gab immer das Gerücht, dieser passe nicht in die Halle. Jahre lang wurde dies so akzeptiert. Da für die Ruder-Bundesliga zwei Jahre ein Achter (gemeinsam mit der RG-Hansa Hamburg), geleast wurde, entschied man sich einen eigenen Achter zu kaufen. Die „Flotte Deern“ wurde unter den Mitgliedern sehr gut angenommen.

Für die Saison 2015 hat sich das Team so stark vergrößert, dass man sich entschied mit einem eigenen Vereinsteam den “EURALIS‘ Flotte Deerns“ an den Start zu gehen.

In der Ruderbundesliga gibt es fünf Wettkampftage, mit dem Finale im Hamburg. Die Termine sind am 16.5. in Frankfurt, am 13.6. in Hannover, am 18.7. in Münster, am 15.8. in Leipzig und am 12.9. zum Saisonfinale in Hamburg.

Wer aktuelles z.B. über das Training oder von den Wettkämpfen wissen möchte, kann diese gerne auf Facebook unter „EURALIS‘ Flotte Deerns“ besuchen.