Anfängerausbildung

In diesem Jahr finden keine Ruderkurse statt!

Wie bereits 2020, können wir aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen auch in diesem Jahr keine Ruderausbildung anbieten, und auch Plätze auf unserer Warteliste können wir leider nicht mehr vergeben, da unsere Kapazitäten bereits deutlich überschritten sind. Wenn Sie Lust haben, im HRC das Rudern zu erlernen, bitten wir Sie, sich ab Anfang April 2022 an dieser Stelle über die aktuelle Ausbildungssituation im HRC zu informieren.

Ausbildung für erwachsene Anfängerinnen

Rudern kann (fast) jede(r) lernen.

Voraussetzung: Sie können schwimmen (und besitzen ein Freischwimmer-Zeugnis), und Sie sind so weit beweglich, dass Sie sich aus der Hocke freihändig erheben können.

Die Rudertechnik im HRC wird üblicherweise im Mannschaftsboot vermittelt.

Im Rahmen eines zweimonatigen Kompaktkurses mit zwei Trainingsabenden in der Woche (mittwochs und freitags, jeweils um 17.30 Uhr, Dauer ca. 2 bis 2,5 Stunden) werden die Grundkenntnisse im Rudern sowie im Steuern vermittelt. Es finden maximal drei Kurse im Jahr statt, die jeweils mit einer Steuerprüfung abschließen.

An den ersten vier Ausbildungsabenden können Sie ohne Mitgliedschaft ausprobieren, ob das Rudern „Ihr“ Sport ist – und natürlich auch, ob Ihnen der HRC gefällt. Für diese Zeit erheben wir eine Ausbildungsgebühr in Höhe von 30 Euro.

Wenn Sie die Ausbildung fortsetzen möchten, werden Sie Mitglied im Hamburger Ruderinnen-Club mit einer Mindestmitgliedschaft bis zum Ende des folgenden Jahres. Im Anschluss an die zweimonatige Ausbildung und nach bestandener Steuerprüfung wechseln Sie in eine der bestehenden Rudergruppen, sammeln – teilweise unter Anleitung eines Trainers – erste eigenständige Erfahrungen im Mannschaftsboot und vertiefen so das Erlernte.

Nach der theoretischen Ausbildung im November – zwei Abende Theorie plus ein Abend schriftliche Prüfung – haben Sie sich freigerudert und können sich einer Gruppe anschließen oder auch eine eigene Gruppe gründen.

Im Folgejahr arbeiten Sie weiter an Ihrer Rudertechnik – wenn Sie Lust haben, auch in Einer- Workshops – und wachsen durch die Teilnahme an Trainerstunden und Workshops nicht nur ins Rudern, sondern auch in die Clubgemeinschaft hinein.

Anfängerausbildung HRC